Archiv der Kategorie: Inforunde 06. April 2012

Der Jugendverband Rebell veranstaltet eine Inforunde zu Philip Müller und den Aktivitäten zum 60. Jahrestag seiner Ermordung!

Wann? 06. April um 18.30 Uhr
Wo? im Jugendzentrum CHE, An der Rennbahn 2, 45899 Gelsenkirchen, mit Bahn V18 bis Schloß Horst zu erreichen
Wer? jeder der sich für Philipp Müller interessiert ist willkommen

Offener Brief an die BVII zum Text der Gedenktafel

4.9.2012 Offener Brief Sehr geehrte Mitglieder der Bezirksvertretung, sehr geehrter Herr Dr. Wisotzky, wir, das Philipp Müller Bündnis Essen, begrüßen die Anbringung einer Mahntafel, die – 60 Jahre nach seiner Ermordung – an Philipp Müller erinnern soll. Allerdings sind uns einige sachliche Fehler im Text aufgefallen und wir bitten darum diese zu korrigieren: – Die sogenannte „Jugendkarawane“ hieß tatsächlich Jugendkarawane. Vgl. Aufruf letzter Absatz: „Wir rufen die westdeutsche Jugend auf, dieses Nein durch die Teilnahme an der Jugendkarawane nach Essen (Ruhr) am 11. Mai 1952 zum Ausdruck zu bringen.“ – Die Demonstration wurde nicht „wenige Tage zuvor“ verboten, sondern am Nachmittag des 10. 5. 1952. Das Verbotsschreiben wurde dem Veranstalter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inforunde 06. April 2012 | Hinterlasse einen Kommentar

Donnerstag, 31. Mai 2012, Nachbereitungstreffen

Nachbereitungstreffen am 31. Mai 2012 um 19.00 in der Villa Rü Girardetstr. 21 / 45131 Essen / Tel: 0201/88-51153 (Wahrscheinlich Raum 201, sonst Hinweise am Eingang)

Veröffentlicht unter Inforunde 06. April 2012 | Hinterlasse einen Kommentar

Aufruf zur Gedenkdemonstration

Jugendlicher vor Essener Grugahalle von Polizei erschossen! Vor 60 Jahren, am 11. Mai 1952, kamen 30.000 junge Menschen aus der ganzen Bundesrepublik in Essen zu einer Jugendkarawane zusammen. Die Jugendkarawane war eine gemeinsame Initiative von Jugendverbänden verschiedener politischer Richtungen. Sie demonstrierten gegen die Wiederbewaffnung Deutschlands. weiterlesen…

Veröffentlicht unter Inforunde 06. April 2012 | Hinterlasse einen Kommentar

Wer war Philipp Müller?

Philipp Müller wurde am 5. April 1931 in München als Sohn einer katholischen Familie geboren, lernte Schlosser und arbeitete im Eisenbahnausbesserungswerk Neu-Aubing. weiterlesen…

Veröffentlicht unter Inforunde 06. April 2012 | Hinterlasse einen Kommentar

Beats against militarism! – In Erinnerung an Philipp Müller

Am 11. Mai 2012 um 19 Uhr findet ein Konzert in den Weststadthallen in Essen statt. Organisiert wird das Konzert vom Essener Jugendbündnis! www.ejb.blogsport.de Gegen die Werbung für Krieg und Truppe durch die Bundeswehr, gegen den Krieg in Afghanistan und überall, für eine Gesellschaft, in der es um uns und unsere Interessen geht! Kommt vorbei, Eintritt 2,-! Es spielen Coconut Butts, Mirra+Yark, Shadows like the day und Might Mammut Movement! weiterlesen…   llen in Essen statt,

Veröffentlicht unter Inforunde 06. April 2012 | Kommentare deaktiviert